Erinnerungen an Utrecht

• Wenn ich meine Foto’s durchsehe kommen die Erinnerungen wieder hoch. Auch dafuer sind Foto’s gut.

• Wo gibt es sonst schon solche Ampeln, eine Hommage an einen weltberuehmten Hasen dessen Schoepfer in Utrecht lebt und arbeitet
Haseampel

• Falls man vergessen sollte wo man gerade ist helfen die Sattelschoner weiter
UtrechtSattel

• Einen Kaffe und Kuchen dazu und den Ausblick inclusive. So gesehen ist der Dom nicht viel groesser als das Erdbeertoertchen.
HoherKaffe

• Auch wieder aufgetaucht das Bild vom Rietveld-Schroeder-Haus.
Riethfeld1

auf die Leiter im Bild haette ich gerne verzichtet aber hier koennen die Maler nicht fliegen ...
RietfeldLeiter

• Ein Hase, schon wieder. Vorhang auf fuer den Hasen!
Hase2

Werbung für von mir gestaltete Postkarten in Japan



  • Für den Inhalt oder entstehende Fehlfunktionen der verlinkten Website kann nur der Betreiber derselben verantwortlich gemacht werden.
ハヤシERI

Utrecht im Juli

  • Ich war fuer ein paar Tage in Utrecht, einer Stadt in der Naehe von Amsterdam, einer Stadt mit einer langen Geschichte. Heute ist sie neben Amsterdam nicht mehr so bedeutend aber ich finde sie attraktiv. Es gibt einiges zu entdecken wie z.B. das Rietveld-Schroeder-Haus ein wirklich beachtliches Bauwerk der De Stijl-Bewegung und inzwischen UNESCO Weltkulturerbe.


  • Das Herz umarmende Etwas begleitet einen Durch die Stadt, eine sympathische Erscheinung.

Wappen

  • Klar ist der Dom ein Wahrzeichen, und sein Turm hat sich vom Rest des Gebaeudes getrennt als das Mittelschiff bei einem sehr heftigen Sturm eingestuerzt ist. Heute kann man dort unter Baeumen sitzend ein weing ausruhen.

DSCF3867

  • Ausruhen vom vielen Laufen und Geschaefte anschauen. Die Innenstadt ist gut bestueckt mit Geschaeften, gluecklicherweise oder auch leider setzt der Geldbeutel Grenzen.